HowTo: pxlBlck – Ziffernblätter und Bildschirmschoner konfigurieren

Die einstellbaren Ziffernblätter unterscheiden sich von der Art der verwendeten LED-Matrix. Dies ist leider so, da unterschiedliche Matrix-Größen unterschiedliche Darstellungen ermöglichen bzw. nicht ermöglichen.

Um Euch trotzdem einen kleinen Überblick zu geben welche Ziffernblätter bei welcher Matrix möglich sind, kommt hier eine Vorstellung der einstellbaren Ziffernblätter und die Angabe unter welchen LED-Matrix-Typen diese verfügbar sind.


Blank

Alle LEDs der LED-Matrix leuchten in der eingestellten Farbe. Animationen, Icons und Lauftexte werden auf Wunsch angezeigt. Indem die Farbe auf Schwarz gestellt wird kann das Display auch deaktiviert werden. Infos findet ihr auch in den folgenden Artikeln.

Darstellungsart: Bildschirmschoner

Optionen

  • Maximale Helligkeit einstellbar
  • Farbe einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • jede Plattform

Beispiel


runningClock

Die Uhrzeit wird bei jedem Wechsel der Minute als Lauftext angezeigt.

Darstellungsart: Ziffernblatt

Optionen

  • Text- und Hintergrund-Farbe einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_8x8
  • pxlBlck_10x10
  • pxlBlck_Carousel (16×8)
  • pxlBlck_16x16
  • pxlBlck_32x8
  • pxlBlckCassette (nutzt eine 12×8 Matrix)

Beispiel


HrNum&MntPoints

Stunde wird als Zahl dargestellt. Minute als proportionale Anzahl an aktivierten Hintergrundpixeln. Die Farben für Stunde, Minute und Hintergrund sind einstellbar.

Darstellungsart: Ziffernblatt

Optionen

  • Stunden-, Minuten- und Hintergrund-Farbe einstellbar
  • Maximal Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_8x8
  • pxlBlck_10x10
  • pxlBlck_wordClock
  • pxlBlck_Cassette
  • pxlBlck_16x8
  • pxlBlck_16x16
  • pxlBlck_24x8
  • pxlBlck_32x8
  • pxlBlck_pipeLamp

Beispiel


RandPxls

Dieser Bildschirmschoner lässt ein zufälliges Pixel auf der LED-Matrix mit einer zufälligen Farbe leuchten. Jedes Pixel wird langsam eingeblendet.

Darstellungsart: Bildschirmschoner

Optionen

  • Maximale Helligkeit einstellbar
  • Hintergrundfarbe einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • jede Plattform

Beispiel


WndrngPxl

Dieser Bildschirmschoner zeigt ein Pixel an, dass am äußeren Rahmen der eingestellten LED-Matrix entlang wandert. Die Pixel- und Hintergrundfarbe ist einstellbar.

Darstellungsart: Bildschirmschoner

Optionen

  • Maximale Helligkeit einstellbar
  • Pixelfarbe einstellbar
  • Hintergrundfarbe einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_8x8
  • pxlBlck_10x10
  • pxlBlck_Cassette
  • pxlBlck_16x8
  • pxlBlck_16x16
  • pxlBlck_24x8
  • pxlBlck_32x8
  • pxlBlck_pipeLamp
  • pxlBlck_miniFloorLamp
  • pxlBlck_CassetteLamp

Beispiel


TvSmltr

Darstellungsart: Bildschirmschoner

Dieser Bildschirmschoner füllt die gesamte LED-Matrix mit der üblichen Farbfolge eines laufenden Fernsehers. Dieser Modus kann zur Simulation einer Anwesenheit durch einen vermeintlich laufenden Fernseher genutzt werden.

Optionen

  • keine Einstellungsoptionen verfügbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • jede Plattform wirkt aber am besten auf „kompakten“ LED-Matrizen

fiboClock

Darstellungsart: Ziffernblatt

Stellt die Uhrzeit mithilfe der FibonacciFolge auf einer speziellen LED-Matrix dar. Infos dazu findet Ihr im folgenden Artikel FibonacciUhr – Ein ungewöhnlicher Zeitanzeiger

Optionen

  • Farben der Stunden-, Minuten-, geteilten- und ausgeblendeten Flächen einstellbar
  • Maximale Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

Beispiel


horizNmbrs

Darstellungsart: Ziffernblatt

Stellt die Uhrzeit im bekannten Format mithilfe von Ziffern nebeneinander dar. Die Farben der Stundenziffern, Minutenziffern und des Hintergrunds sind einstellbar. Die Ziffern bei diesem Ziffernblatt sind sieben Pixel hoch und damit etwas größer als beim Ziffernblatt „horizMiniNmbrs“.

Optionen

  • Stunden-, Minuten-, und Hintergrund-Farbe einstellbar.
  • Maximale Helligkeit einstellbar
  • Die Doppelpunkte zwischen der Minuten- und Stundenzahl werden nur angezeigt, wenn die Displaybreite >24 Pixel ist.

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_24x8
  • pxlBlck_32x8

Beispiel


horizMiniNmbrs

Darstellungsart: Ziffernblatt

Stellt die Uhrzeit im bekannten Format mithilfe von Ziffern nebeneinander dar. Die Farben der Stundenziffern, Minutenziffern und des Hintergrunds sind einstellbar.

Optionen

  • Stunden-, Minuten-, und Hintergrund-Farbe einstellbar.
  • Maximale Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_wordClock
  • pxlBlck_16x8
  • pxlBlck_16x16
  • pxlBlck_24x8
  • pxlBlck_32x8
  • pxlBlck_pipeLamp

Beispiel


vertMiniNmbrs

Die Uhrzeit wird mit den gleichen Ziffern wie im „horizMiniNmbrs“-Modus dargestellt. Nur stehen die Ziffern dabei übereinander und nicht nebeneinander. Die Anzeige wird mittig auf der LED-Matrix zentriert.

Darstellungsart: Ziffernblatt

Optionen

  • Stunden-, Minuten- und Hintergrund-Farbe einstellbar
  • Maximale Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_10x10
  • pxlBlck_wordClock
  • pxlBlck_16x8
  • pxlBlck_16x16
  • pxlBlck_pipeLamp

Beispiele


wordClock

Bei diesem Ziffernblatt wird die Uhrzeit nach dem üblichen Wordclock-Prinzip mit beleuchteten oder nicht beleuchteten Buchstaben dargestellt. Dazu ist eine spezielle 11×11 LED-Matrix nötig. die ersten vier physischen Pixel werden dabei als Minutenpunkte genutzt.

Darstellungsart: Ziffernblatt

Optionen

  • Stunden-, Minuten- und Hintergrund-Farbe einstellbar
  • „Es ist“ aktivierbar/deaktivierbar
  • „Uhr“ aktivierbar/deaktivierbar
  • Maximale Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_Wordclock (nutzt eine spezielle 11×11 LED-Matrix)

Ring

Die Uhrzeit wird wie bei einer Zeiger-Uhr dargestellt. Dabei sind die Zeiger in unterschiedlichen Farben beleuchtete Pixel eines LED-Streifens.

Optionen

  • Stunden-, Minuten- und Sekunden-Farbe einstellbar
  • Farbe der Stundenmarkierungen einstellbar
  • Drehrichtung der Zeiger umkehrbar
  • Offset einstellbar um den Nullpunkt auf der 1×60 LED-Matrix verschieben zu können
  • Maximale Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

Beispiel


digitClock

Dieses Ziffernblatt kann die Uhrzeit auf einer speziellen Matrix in Sieben-Segment Form darstellen. Infos dazu folgen bald.

Optionen

  • Stunden-, Minuten-, Minutenpunkt- und Hintergrundfarbe einstellbar
  • Maximale Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_digitClock

Beispiel


diagMiniNmbrs

Dieses Ziffernblatt stellt die Uhrzeit mit den aus dem „vertMiniNmbrs“- und „horizMiniNmbrs“-Ziffernblatt dar. Dabei sind wird die Stundenziffer allerdings in der oberen linken Ecke und die Minutenziffer in der unteren rechten Ecke dargestellt.

Optionen

  • Stunden-, Minuten- und Hintergrund-Farbe einstellbar
  • Maximale Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • pxlBlck_10x10
  • pxlBlck_16x8
  • pxlBlck_16x16
  • pxlBlck_24x8
  • pxlBlck_32x8

Beispiel


cmpFire

Dieser Bildschirm simuliert das flackern einer Flamme auf der LED-Matrix des pxlBlcks.

Darstellungsart: Bildschirmschoner

Optionen

  • Maximale Helligkeit einstellbar

Verfügbar für folgende pxlBlck-Plattformen

  • jede Plattform wirkt aber am besten auf LED-Matrizen mit einer Höhe und Breite von Acht oder mehr

Ich hoffe bei euch hat alles wie beschrieben funktioniert. Falls nicht oder ihr Fragen oder Anregungen habt lasst es mich in den Kommentaren bitte wissen. Ich trage dies dann ggf. in den Artikel nach.
Auch Ideen für neue Projekte sind immer gerne willkommen. 🙂

Fab

P.S. Viele dieser Projekte - besonders die Hardwareprojekte - kosten viel Zeit und Geld. Natürlich mache ich das weil ich Spaß daran habe, aber wenn Du es cool findest, dass ich die Infos dazu mit Euch teile, würde ich mich über eine kleine Spende an die Kaffeekasse freuen. 🙂

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.