HowTo: 3D Druck – Y-Verteiler für einen 125mm Abluftschlauch bauen

Während des Aufbaus der Absauganlage für meinen Lötplatz und die Kammer meines 3D Druckers stand ich vor dem Problem, dass ich den Ansaugstutzen der Absauganlage irgendwie auf zwei Wege aufteilen musste.

Ziel war es sowohl den Zweig zu meinem Lötzplatz als auch den zu der Kammer meines 3D Druckers unabhängig voneinander steuern zu können. Dazu hatte ich in dem Beiträgen Ein servogesteuertes 125mm Schmetterlingsventil bauen und Lötrauch Absaugschlauch inkl. Trichter selber bauen bereits ein paar Komponenten vorgestellt.

Um jeweils zwei Schmetterlingsventile an den einen Ansaugstutzen meiner Absauganlage anschließe zu können, habe ich den unten stehenden Y-Adapter gedruckt. An diesem können drei 125mm Schlauchanschlüsse zusammengeführt werden.

Wie dieser aufgebaut wird und wie er sich mit den Schmetterlingsventilen oder dem Absaugschlauch kombinieren lässt ist im folgenden Artikel beschrieben.


Sicherheitshinweise

Ich weiß die folgenden Hinweise sind immer irgendwie lästig und wirken unnötig. Aber leider haben schon viele Menschen die es "besser" wussten aus Leichtsinnigkeit Augen, Finger oder anderes verloren bzw. sich verletzt. Im Vergleich dazu ist ein Datenverlust fast nicht der Rede Wert, aber auch diese können echt ärgerlich sein. Deswegen nehmt Euch bitte fünf Minuten Zeit um die Sicherheitshinweise zu lesen. Denn auch das coolste Projekt ist keine Verletzung oder anderen Ärger wert.
https://www.nerdiy.de/sicherheitshinweise/

Affiliatelinks/Werbelinks

Die hier in aufgeführten Links zu Online-Shops sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt Nerdiy.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Falls Du Deine Einkäufe über diese Links tätigst unterstützt Du Nerdiy.de dabei auch in Zukunft weitere nützliche Projekte anbieten zu können. 🙂 


Voraussetzungen

Für den Aufbau müsst ihr einfache Handwerkliche Tätigkeiten bewältigen.

Benötigtes Werkzeug:

Benötigtes Material:

In der folgenden Liste findet Ihr alle Teile die Ihr zum Aufbau benötigt.


Die benötigten Teile sammeln

Bevor Ihr mit dem Aufbau loslegen könnt, solltet Ihr zunächst alle benötigten Teile sammeln.

Für den Aufbau benötigt ihr die folgenden Teile.

  • 1x 3D gedruckter Y-Verteiler
  • 3x 3D gedruckter Flansch
  • 12x M3x12 Senkkopfschraube
  • 12x M3 Mutter
  • ca. 2m Schaumstoffband ca. 5mm dick
  • 4x Flanschklemmen
  • 4x M3x20 Zylinderkopfschraube
  • 4x M3 Mutter

Weitere Ansicht der benötigten Teile

Die STL-Dateien zum Ausdrucken findet Ihr unter folgendem Link. Falls Ihr einen Fehler beim importieren in Euren Slicer erhaltet solltet Ihr das komplette Repository herunterladen. Beim herunterladen der einzelnen STL-Datei liefert GitHub oft lediglich die HTML Datei zur Vorschau der STL-Datei und nicht die STL-Datei selber.

Infos zum Druck: Ich habe alle Komponenten mit 30% Infill und 5 Perimetern aus PLA gedruckt.


Den Montagering an der Basis montieren

Der Y-Verteiler ist im Prinzip nur die Basis zur Montage der 3D gedruckten Flansche.

Damit an den Y-Verteiler Schläuche angeschlossen werden können…

…benötigt Ihr zunächst die abgebildeten Teile.

Der Flansch wird wie abgebildet mihilfe der…

…M3x12 Schraube inkl. M3 Mutter mit der Basis verbunden.

Dazu muss jeder Flansch jeweils mithilfe von vier M3x12 Schrauben mit der Basis verbunden werden.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

So wie den ersten Flansch müsst Ihr nun auch die restlichen zwei Flansche mit der Basis verschrauben.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.


3D gedruckte Schmetterlingsventile montieren

In dem Artikel Ein servogesteuertes 125mm Schmetterlingsventil bauen habe ich beschrieben wie man sich zu diesem System passende Schmetterlingsventile selber bauen kann.

Falls gewünscht lassen sich diese dann mit dem Y-Verteiler verbinden und die einzelnen Zweige somit unabhängig voneinander steuern.

Für den weiteren Aufbau benötigt Ihr die folgenden Teile.

  • Den vorbereiteten Y-Verteiler
  • 1-2x Schmetterlingsventile
  • ca. 2m Schaumstoffband ca. 5mm dick
  • 4x Flanschklemmen
  • 4x M3x20 Zylinderkopfschraube
  • 4x M3 Mutter

Weitere Ansicht der benötigten Teile.

Weitere Ansicht der benötigten Teile.

Schneidet nun die passende Länge des Schaumstoffbands ab…

…und klebt sie wie abgebildet in die Innenseite der Flanschklemme.

Wiederholt dies auch für die zweite Flanschklemme

Für die Montage des Schmetterlingsventils müsste Ihr die Flanschklemme nun wie gezeigt um den Flansch legen.

Das vorbereitete Schmetterlingsventil wird dann wie gezeigt in die erste und zweite Flanschklemme eingelegt.

Nachdem die beiden Flanschklemmen mithilfe der M3x20 Zylinderkopfschraube und der M3 Mutter verbunden sind…

… sollte das Schmetterlingsventil Luftdicht fixiert aber drehbar gelagert in den Flanschklemmen fixiert sein.

Weitere Ansicht des Y-Verteilers inkl. angeschlossenem Schmetterlingsventil.

Weitere Ansicht des Y-Verteilers inkl. angeschlossenem Schmetterlingsventil.

Wiederholt diesen Schritt nun nochmal…

…mit dem zweiten…

…Schmetterlingsventil um es auf die gleiche Weise mit dem Y-Verteiler zu verbinden.

Weitere Ansicht des Y-Verteilers inkl. zwei angeschlossener Schmetterlingsventile.


Weiteren Klemmring montieren

Der Vorbereiteter Y-Verteiler kann nun mithilfe zwei weiterer Flanschklemmen auf dem Ansaugstutzen des eigentlichen Absaugfilters montiert werden.

Montiert die Flanschklemmen dazu wie zuvor (zunächst provisorisch) auf dem Flansch.

Weitere Ansicht.

Weitere Ansicht.


Y-Verteiler mit der Absauganlage verbinden

In der folgenden Galerie findet Ihr ein paar Bilder zu einem Montagebeispiel wie Ihr den Y-Verteiler mit der Absauganlage verbinden könnt.


Ein servogesteuertes 125mm Schmetterlingsventil bauen

Infos zum Aufbau des Schmetterlingsventil erhaltet Ihr in dem Artikel

Im folgenden ein paar Videos und Fotos von dem Aufbau des Schmetterlingsventil.

Einfacher Funktionstest.
Aufbau inkl. Y-Verteiler.
Beispielvideo zur Automation mithilfe einer Wifi-Steckdose.


Lötrauch Absaugschlauch inkl. Trichter selber bauen

In dem Artikel 3D Druck – Lötrauch Absaugschlauch inkl. Trichter selber bauen habe ich dazu eine Möglichkeit beschrieben wie man sich aus ein paar Standard Abluftschläuchen und ein paar 3D gedruckten Teilen einen Löt-Absaugschlauch bauen kann. Alle Infos und benötigten Materialien findet Ihr in dem verlinkten Artikel.


Ich hoffe bei euch hat alles wie beschrieben funktioniert. Falls nicht oder ihr Fragen oder Anregungen habt lasst es mich in den Kommentaren bitte wissen. Ich trage dies dann ggf. in den Artikel nach.
Auch Ideen für neue Projekte sind immer gerne willkommen. 🙂

Fab

P.S. Viele dieser Projekte - besonders die Hardwareprojekte - kosten viel Zeit und Geld. Natürlich mache ich das weil ich Spaß daran habe, aber wenn Du es cool findest, dass ich die Infos dazu mit Euch teile, würde ich mich über eine kleine Spende an die Kaffeekasse freuen. 🙂

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.